Seit 1982 veranstaltet der Arbeitskreis Lüneburg Altstadt alle zwei Jahre das Fest in der alten Handwerkerstraße. Rund 300 Mitwirkende üben an diesen beiden Tagen ihre normalen Tätigkeiten aus - egal ob Apotheker, Schneider, Töpfer, Glaser, Imker, Sticker oder auch Schmiede - allerdings schlüpfen sie für diese zwei Tage in die Gewänder des 16. Jahrhunderts, zudem verzichten sie dabei auf alle modernen Hilfsmittel wie Strom, Gas und Werkzeug. Mittelalterliche Musik, Gesänge und Tänze hallen ebenso traditionell durch die Straßen. Murmelbahn, Seilspringen, Himmel und Hölle, Reifen treiben, Kreisel anpeitschen und andere Spiele fordern groß und klein zum mitspielen auf.

Termin: 5. bis 6. September 2020

Info:
Peter Maas
Schwarze Schmiede
Alte Dorfstr. 14a
21400 Horndorf
Tel. +49 (0)4137 - 814605
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.alaev-lueneburg.de