Anzeige

Banner

In der Ausgabe 3/2017 von HEPHAISTOS, die Anfang Mai erscheint, berichten wir über folgende Themen:

hep 3 2017 web
  • Editorial: Das Neue bleibt neu nicht, und alt nicht das Alte...
  • Neuer Präsentationsstand des Bundesverbandes Metall
  • Leistungsschau und Preisverleihung "Die Gute Form 2017"
  • Diese Zaunfüllungen erinnern an Klöppelarbeiten - "Spitze mal anders"
  • Iron Camp 2 über die Zukunft des Schmiedehandwerks
  • Vor 25 Jahren wurde der IFGS gegründet
  • Neuer Wettbewerb bei der Weltmeisterschaft in Stia
  • Bürokratie stoppt Rundflug der Tänzer
  • Aus einer Weltmeister-Zeichnung wird ein Abfallbehälter
  • Einblicke in den Lehransatz der HAWK Hildesheim
  • Ausbildung: Zwischen dualem System und ungeregelter Selbsthilfe
  • Neue Serie "Aus- und Fortbildung für Metallgestalter"
  • Restaurieren: Werkstattbesuch bei Martin Wilperath
  • Qualität im Denkmalschutz: Was bedeutet das?
  • Seminar zu historischen Schlössern
  • Aktueller Stand in Sachen EN 1090-1
  • Metallgestaltung als Angebot ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe
  • Muslimische Friedhöfe und Grabzeichen in Mitteleuropa

Weitere Inhalte der neuen Ausgabe lesen Sie hier!

Weiterlesen...

Stia weltmeisterschaft 2015

Die Regeln für die Weltmeisterschaft der Schmiede in Stia:

Immer wieder erreichten die Redaktion HEPHAISTOS Fragen zu den Regeln, die für die Weltmeisterschaft der Schmiede in Stia (31. August bis 3. September 2017) gelten.

Wir haben deshalb diese Regeln aus dem Englischen/Italienischen übersetzt und geben sie hiermit weiter. Sobald das generelle Thema bekannt ist, werden wir es an dieser Stelle veröffentlichen. Es wird etwa 4 Wochen vor der Meisterschaft offiziell von den Organisatoren bekannt gegeben. (Bisherige Themen zum Beispiel: Licht und Schatten, Sakrales, Evolution oder Masken usw.)

Die Regeln...

deutscher verzinkerpreis

Gewinnen mit feuerverzinkten Arbeiten:

Der deutsche Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung geht in die 15. Runde. Metallgestalter, Stahl- und Metallbauer, Designer, Architekten und Ingenieure sind aufgerufen, sich noch bis 17. April am Wettbewerb um den Award des Industrieverbandes Feuerverzinken zu beteiligen. In der Jury sitzen in diesem Jahr unter anderem Metallgestalter Alfred Bullermann und Fachjournalist Peter Elgaß.

Der mit 15.000 Euro dotierte Preis prämiert innovative Bauwerke, Objekte und Produkte, die im wesentlichen Umfang feuerverzinkt sind oder interessante feuerverzinkte Details enthalten. Eine unabhängige, hochkarätige Jury bestimmt die Preisträger in den beiden Kategorien Architektur und Metallgestaltung.

In seiner mehr als 25-jährigen Geschichte hat sich der Verzinkerpreis zu einem in der Fachwelt beachteten Podium für innovative Architektur und Metallgestaltung mit Stahl entwickelt. Preisträger des Jahres 2015 waren z. B. in der Metallgestaltung Alfred Bullermann mit seinem Schlüsselkreuz für die St. Elisabeth Kapelle in Friesoythe (4500 Euro) und in der Architektur HHS Planer und Architekten AG, Kassel, für den Energiebunker Hamburg (5000 Euro).

Weiterlesen...

metall design 2016 cover

MetallDesign 2016

HEPHAISTOS Jahrbuch, u. a. mit Tim Cisneros (USA)
Preis: 42,00 €, Bestellnr.: 411

→ direkt hier bestellen ...
metall design 2015

MetallDesign 2015
HEPHAISTOS Jahrbuch, u. a. mit Roberto Magni (IT)
Preis: 42,00 €, Bestellnr.: 410
→ direkt hier bestellen ...
metall design 2014

MetallDesign 2014
HEPHAISTOS Jahrbuch, u. a. mit Christian Lanbacher (DE)

Preis: 42,00 €, Bestellnr.: 405
→ direkt hier bestellen ...

XIII. Internationales Symposium 2017 in Kolbermoor

2009 und 2013 waren zuletzt die Teams der Rennfeuer-Szene in Deutschland bei einem internationalen Symposium, 2017 ist es wieder so weit. Die heißen Öfen werden im oberbayerischen Kolbermoor aufgebaut.

Kolbermoor hat sich in den letzten 20 Jahren einen Namen mit seiner Biennale für Schmiede gemacht. Bei zwei dieser Schmiedefeste brannten in der oberbayerischen Stadt schon Rennfeuer und faszinierten die Zuschauer.

Im kommenden Jahr will die Stadt bei Rosenheim sich auch in die Reihe der zwölf Orte einreihen, die schon ein internationales Rennfeuer-Symposium veranstaltet haben.

Von Mittwoch, 2. bis Sonntag, 6. August lädt das Europäische Zentrum für Zeitgemäße Metallgestaltung e.V., das auch die Biennalen organisiert, zum XIII. Symposium der "Eisenmacher" ein.

rennfeuer frankreich2
փ–ffnen des Rennofens in Vileneuve d'Ascq, 2011

Weiterlesen...

buecher ergaenzung2016

Der November/Dezember-Ausgabe von HEPHAISTOS liegt die aktuelle Ergänzung zur HEPHAISTOS-Bücherzeitung bei.

Die Ergänzung ist gültig ab November 2016. Darin finden Sie unter anderem folgende Bücher, die nun endlich wieder lieferbar sind:

• Der Schmied am Amboss (Reprint des beliebten Standardwerks), Best.-Nr. 215, 26,90 Euro 
→ DIREKT HIER BESTELLEN

• Die Kunstschlosserei (Reprint des bekannten Lehr- und Handbuches), Best.-Nr. 074, 36,90 Euro 
→ DIREKT HIER BESTELLEN

• Messer machen wie die Profis (Das Einsteigerbuch für Messerliebhaber), Best.-Nr. 425, 19,99 Euro 
→ DIREKT HIER BESTELLEN

Außerdem unter anderem neu dazugekommen:
• Kreatives Schmieden (Grundlagen des Schmiedens. Werkzeuge. Projekte.), Best.-Nr. 429, 19,95 Euro 
→ DIREKT HIER BESTELLEN

Die Ergänzung können Sie hier als PDF-Datei downloaden.

Wir zitieren nachfolgend aus aktuellem Anlass die Seite des Bundesverband Metall:

"Auf den Internetseiten der Europäischen Kommission mit den Antworten zu häufig gestellten Fragen zur Bauproduktenverordnung ist diese Woche die Antwort auf die Frage 31 zur CE-Kennzeichnungspflicht nach EN 1090-1 um zwei Anmerkungen ergänzt worden. Danach müssen Geländer ohne tragende Funktion im Sinne der Bauproduktenverordnung, d.h. ohne tragende Funktion im Gebäudetragwerk – was für nahezu sämtliche Geländer zutreffen wird – nicht nach EN 1090-1 CE-gekennzeichnet werden. Gleiches gilt für Treppen.

Weiterlesen...