Das sechste Künstlerpaar, den wir im MetallDesign international 2023 vorstellen ist:

Kurt und Isabel Lange (Deutschland)

Kurt Langes Herz gehört der unbehandelten Fläche, die eine natürliche Patina annehmen darf. Rost ist in den Augen des Deutschen kein Feind der Materie, sondern ihr notwendiger Begleiter. Er hat keinen Ewigkeitsanspruch, er lässt der Natur ihr Recht, sich seine Arbeiten auf chemischem Wege anzueignen. Seine Frau Isabel Lange kodiert die Botschaften ihrer Plastiken durch zwei Zustände: Stahl anwesend, Stahl entfernt. Ein grafisches Prinzip, dem Hochdruck verwandt und durch die dritte Dimension ergänzt. Sie macht Schweres leicht, wenn sie ihre Eisenplatten perforiert und nur feine Stege stehen lässt.

Die Auslieferung an alle Jahrbuch-Abonnenten zum Vorzugspreis von 39,- Euro zzgl. Versand erfolgt automatisch. Wenn Sie das Jahrbuch-Abonnement bisher nicht nutzen, können Sie hier noch bis zum 1. Dezember zum gleichen Subskriptionspreis bei uns vorbestellen. Danach kostet das Buch regulär im Shop 45,- Euro zzgl. Versand.

Foto: Kurt und Isabel Lange

Lange IMG 5743