Der Bezirk Oberbayern verleiht seit 2010 den Oberbayerischen Förderpreis für Angewandte Kunst in den Bereichen Schmuck – Gerät – Keramik – Holz – Textil – Papier – Metall – Stein – Kunststoff. Ziel des Preises ist es, junge Künstler, Handwerker und Designer für herausragende Leistungen im Bereich der Angewandten Kunst auszuzeichnen. Außerdem werden die preisgekrönten und nominierten Wettbewerbsbeiträge in einer Ausstellung präsentiert und damit ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Der Förderpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

In diesem Jahr ist der Oberbayerische Förderpreis für Angewandte Kunst auf der Messe Heim+Handwerk zu Gast. Auf einer 240 m² großen Ausstellungsfläche der Halle A1 werden vom 29. November bis 3. Dezember preisgekrönte und nominierte Arbeiten von 22 jungen Künstlerinnen und Künstlern zu sehen sein. Am Abend des 29. November wird der Bezirkstagspräsident den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis vergeben.

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2019
Preisverleihung am 27. November 2019.

Ausstellung: 27. November - 1. Dezember 2019 

täglich von 9.30 bis 19.00 Uhr auf einer Sonderfläche der Heim+Handwerk, Halle A1

Infos:
Bezirk Oberbayern – Kulturreferat, Petra Berg
80535 München
Tel. 089 2198-32101
Fax: 089 2198-32000
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.bezirk-oberbayern.de