Nach zwei Jahren Pause geht die allseits beliebte Schmiedeweihnacht nun endlich in die 16. Runde. Entlang des Schmiedeweges durch die Altstadt beeindrucken über 30 Schmiede aus dem In- und Ausland mit ihrem Können. Mit der alten Kunst der Eisenbearbeitung versetzen sie uns in frühere Zeiten. Zwischen Grünmarkt und Zwischenbrücken zeigen Nagel-, Messer- und Kunstschmiede die Arbeit an Amboss und Lufthammer. Auch die Schmiede im wunderschön renovierten Stadtmuseum im Innerbergerstadel wird am Samstag im Zuge der Schmiedeweihnacht bespielt.

Für alle, die sich die gezeigte Schmiedekunst gerne mit nach Hause nehmen möchten, gibt es bei der Schmiedeweihnacht Steyr zahlreiche Erinnerungsstücke zu kaufen. Besonders Kinder sind eingeladen unter fachkundiger Anleitung erste Schmiedeversuche zu wagen.

Eine Schülergruppe der HTL Steyr hat sich dieses Jahr einem besonderen, internationalen Projekt angeschlossen: Unter dem Namen „Schmieden für den Frieden“ werden Friedensnägel hergestellt, die im Anschluss mit Echtheitszertifikat erworben werden können. Jeder Friedensnagel ist ein Unikat und unterstützt durch den Verkauf hilfsbedürftige Menschen oder gemeinnützige Gesellschaften.

Termin:

FR, 9. Dez. 2019: Anschmieden ab 15:00 Uhr
SA, 10. - SO, 11. Dez. | 10:00 - 18:00 Uhr

Info und Anmeldung:

Stadtmarketing Steyr GmbH
Stadtplatz 27
4400 Steyr
Österreich

Tel. +43 (0)7252/42582
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.stadtkult-steyr.at