Anzeige

Banner
giessvorfuehrung-mit-volker-allexi

Alle zwei Jahre bereitet das Team vom Europäischen Zentrum in Kolbermoor ein vielfältiges Vorführungs- und Vortragsprogramm für Metallgestalter vor. Vom 31. Juli bis 3. August ist es wieder so weit. Gastland bei der 10. Biennale ist das Nachbarland Tschechien, das mit zwei Ausstellungen vertreten ist.

Teil des Programms sind beispielsweise die Vorführung eines 3D-Druckers, die in Zukunft bei der Planung von Aufträgen eine große Rolle für den Entwurf von Details spielen können. Volker Allexi übernimmt mit seiner Schau-Gießerei das Gussmodell aus dem Drucker und wird es in Bronze gießen.

Weiterlesen...

In der Ausgabe 7/8 2014 von HEPHAISTOS, die Anfang Juli erscheint, berichten wir über folgende Themen:

 HEP-7-8-2014
  • Ein Plädoyer für das Metallgießen
  • Wunderkind der Schmiedekunst - Junger Brite erlebt den direkten Durchbruch
  • Nicht von dieser Welt - Arbeiten aus Meteoreisen
  • Neue Attraktion in Ybbsitz - »Schwarzes Haus« als Schmiedeheimat
  • Mechanische Menagerie - Anmutig geschweißte Tierfiguren
  • Jubiläums-Biennale in Kolbermoor - 3 Tage Programm & internationale Gäste
  • Gemeinsam ist man stark - Entwürfe für Kolbermoorer Ringskulptur
  • Das Rathaus ist besetzt - Tschechische Schmiede sind eingetroffen
  • Metall ohne Grenzen - Gießen & Schmieden bei »Wijzer met IJzer«

    Weitere Inhalte der neuen Ausgabe lesen Sie hier!

Weiterlesen...

Bereits im Editorial der letzten HEPHAISTOS-Ausgabe rief die Redaktion die Leser auf, gelungene Beispiele für metallene Garten-Objekte in Bild und Text einzureichen. Einige Zuschriften mit tollen, kreativen Ideen haben uns bereits erreicht, wir brauchen aber noch mehr!

Denn wir haben bei der Redaktion der führenden deutschen Zeitschrift »GartenFlora« angefragt, ob in dieser Fachzeitschrift qualitativ hochwertige Gartenausstattung aus Metall vorgestellt werden könnte. Chefredakteur Christian Gehler zeigte sich nicht nur bereit, eine solche Reportage mit uns zu planen – er schlug außerdem vor, den Lesern von »GartenFlora« Schmiedekurse anzubieten, damit die Gartenfreunde ein Gefühl für den richtigen Einsatz von Metall-Produkten im heimischen Grünbereich entwickeln.

Wir sammeln die Ideen, zeigen sie im Schaufenster und bereiten eine Reportage vor, die den Lesern von »GartenFlora« einen objektiven Einblick in die kreative Metallgestaltung gibt. Gemeinsam können wir dem Eindruck entgegenwirken, dass unter Metall für den Garten billige 0815-Schweißkonstruktionen zum Selberzusammenbauen zu verstehen sind. Denn: Gartenfreunde sind durchaus bereit, gutes Geld für gute Qualität auszugeben.

Melden Sie sich jetzt bei unserer Redaktion!
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch
+49 (0)8379 728016.
Hoffmann_Gartenstecker-Rankhilfe




















Foto: Uwe und Hans-Werner Hoffmann
Die HEPHAISTOS-Redaktion erhielt folgende Meldung von Helgard Kühn: „…gern übermitteln wir die brand-aktuelle Nachricht, dass im 25. Jahr der Deutschen Einheit der Nachlass von Fritz Kühn endlich für die Zukunft gerettet ist.“

Helgard Kühn weiter: „Als Nachlassverwalterin waren ich und mit mir die Mitglieder der Fritz-Kühn-Gesellschaft sowie die vielen Unterstützer und Schmiede-Enthusiasten in Deutschland und der ganzen Welt davon überzeugt, dass der Standort des Fritz-Kühn-Museums in Berlin sein müsse.

Fritz Kühn gründete seine Atelier-Werkstatt 1937 in Berlin. Dieser Standort blieb das Herzstück, sein Refugium, in dem er unabhängig von allen Gegebenheiten der Zeit sein Ziel verfolgte, die Schmiedekunst in die Sprache des Stahls und in das 20. Jahrhundert zu führen.

fritz-kuehn

Weiterlesen...